Parkbesichtigung

Heute hatten wieder einige Privatgärten für Besucher geöffnet. Auch der Von-Witzleben-Park, der das ehemalige Abthaus des Klosters Hude umgibt, war (im Rahmen einer Führung) zugänglich. Das Haus selbst ist in der Grundsubstanz aus dem 14. Jhd. und die Linde an der Außenecke des Gartenzimmers soll auch einige hundert Jahre alt sein.

DSCF1570_1Blick über einen der früheren Fischteiche des Klosters:

DSCF1574_1In dem Anwesen sind die Grundzüge des Landschaftsparks erhalten geblieben, den man Ende des 18. Jhds. gestaltet hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.