Absturz

Ein Knall gegen die Scheibe … und ein abgestürzter Buchfink auf dem Holzhäcksel vor dem Fenster. Nach einer Viertelstunde saß er immer noch da, aber wieder mit ordentlich angelegten Flügeln. Fotoapparat geholt, Portraitaufnahme – und beim Auslösegeräusch ist er verschwunden. Später sitzt er unterhalb des Futterhäuschens und stärkt sich. Alles glimpflich verlaufen, zum Glück.

Hamburg Spaziergang

Wir haben unsr vorgenommen, gelegentlich bei wärmerem Wetter nach Hamburg zu fahren. Ende November zum Julebasar der skandinavischen Seemannskirchen ist es immer recht ungemütlich, und jetzt im Februar wehte ein kalter Wind. Immerhin wechselten sich Wolken und Sonne ab, da ist man ja schon ganz dankbar.

Starten wir im Bahnhof:
Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

dreidreisiebtel

Warum nur am 14. Februar? Lass es 24/7 sein!

Regensonntag

Die Essenz des Tages in einem Bild:

Morgensonne

Bevor die Sonne den Rauhreif auffrisst …

Wintercamping

Na ja, wer jetzt gedacht hat, jetzt kommt ein ernsthafter Beitrag … nö 🙂

16zu9

Noch zwei Bilder von Eis (auf einer Ausgleichsfläche) – und Sonne über dem Moorsee (ohne Eis). Im 16:9-Format, weil die Kamera nach dem Filmen vergessen wurde umzustellen.

Eisig

Mit dem Januar-Vollmond haben wir nun auch klareren Himmel und Frost bekommen. Allerdings reichte die noch in der Luft enthaltene Feuchtigkeit nur für bescheidene Eiskristalle heute Morgen.

Weihnachtsmarkt (aber nicht mehr lange)

Weihnachtsmarkt – Glühwein, Gedränge, Feuerzangenbowle, Bratwurst, Eierpunsch – was auch immer der Einzelne damit verbindet …
Hier ein paar Eindrücke aus Bremen bei typischem Dezemberwetter:

Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

Regensburg – Licht und Schatten

Auf der Fahrt in die Herbstferien machten wir einen Zwischenstopp in Regensburg. Die Sonne schien, sehr zur Freude des Fotografen.

Erstes Ziel: Die steinerne Brücke über die Donau.

Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag: