Wer kennt Wilstedt

Nun, für einen wie mich, der von der anderen Weserseite kommt, war der Ort ein unbeschriebenes Blatt. Seit gestern weiß ich, dass es dort einige hübsche Häuser gibt und der Ort beschaulich wirkt, es aber auch anders geht: Wenn die Olivenölabholtage stattfinden, ist dort richtig etwas los. Auf einem zentralen Platz konnte Olivenöl probiert werden, es gab reichlich Informationen der produzierenden Gärten, und – noch viel besser – ringsherum gab es zu jedem Öl einen Stand, an dem ein Gericht angeboten wurde, das mit jenem Öl zubereitet war. So konnte man die Verkostung auch unter Alltagsbedingungen vornehmen. (Wir haben uns dann für Nr. 27 entschieden.)
Entlang der Straße gab es weitere Angebote kulinarischer Genüsse, und so wurde hier mal Senf probiert, dort Käse, woanders Pralinen, man konnte auch Kräuter für den heimischen Garten erwerben, oder ein Eis essen, oder …
Kurz: es war ein schöner Ausflug dorthin, und er könnte nächstes Jahr wieder auf dem Programm stehen..

P5030035P5030037P5030046P5030052P5030058P5030060P5030057

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.